Ihr Partner für Wärme, Sanitär,
Klima/Lüftung und Solar

Unser Service für Sie

Berechnungstools

Wirtschaftlichkeit von Heizsystemen

Die Entscheidung für ein neues, modernes und umweltschonendes Heizsystem hängt von vielen Faktoren ab. Nutzen Sie die Tools zur Wirtschaftlichkeitsberechnung, um auf Basis der Energiepreisentwicklung, des Zinsniveaus, der Installations- und Betriebskosten sowie vieler anderer Faktoren das für Sie wirtschaftlichste Heizsystem zu finden.

  • Bitte beachten Sie, dass die den Berechnungen zugrundeliegenden Daten lediglich Beispielrechnungen für bestimmte Heizsysteme in jeweils einem Neu- oder einem Altbau sind. Die zugrundeliegenden Berechnungen basieren auf den Daten eines Beispielhauses. Diese Daten können auf der Seite von Buderus eingesehen werden.
  • Aus diesen lassen sich Trendaussagen für das jeweils wirtschaftlichste Heizsystem ableiten.
  • Darüber hinaus müssen weitere Randbedingungen, wie z.B. die Verfügbarkeit von Gas oder einer anderen Energieressource in Ihrer Immobilie, die Grundstückslage, Dachausrichtung und andere individuelle Details berücksichtigt werden, die in den Berechnungstools nicht abbildbar sind.
  • Bitte wenden Sie sich für eine konkrete Planung an die Schrader GmbH.

Die angebotenen Berechnungstools versetzen Sie in die Lage, schnell eine Aussage zur Wirtschaftlichkeit unterschiedlicher Systemvarianten zu treffen, ersetzen jedoch nicht die fachkundige Beurteilung durch einen klassifizierten Fachmann.

Berechnen Sie die Gesamtsumme der einmaligen Kosten für ein neues Heizsystem und dessen laufende Betriebskosten pro Jahr.

Vergleichen Sie die Gesamtsumme der einmaligen Kosten für ein neues Heizsystem mit dessen laufende Betriebskosten.

Brennstoffrechner

Ermitteln Sie Ihr Potenzial zur Brennstoffeinsparung.

Brennstoffrechner

Berechnungstool anhand des Logatherm WPLSH
Wärmepumpen-Hybrid-System von Buderus

Ein System, das Ihnen größten Wärmekomfort bietet und trotzdem energiesparend und umweltfreundlich läuft? Hybridtechnik macht es möglich. Denn sie verbindet zwei unterschiedliche Energiequellen so intelligent miteinander, dass Sie die Vorteile beider nutzen können – und zusätzlich davon profitieren, dass im Betrieb der jeweils wirtschaftlicheren der Vorzug gegeben wird.

Hybrid bedeutet dabei die Verbindung von konventioneller mit regenerativer Wärmeerzeugung, gesteuert über eine intelligente Regelung, die die Betriebsweise des Systems optimiert, so dass die effizienteste Betriebsweise erzielt wird.

Mit Hilfe des Wärmepumpen Hybrid Berechnungstool und der dazu gehörigen Ckeckliste für die Logatherm WPLSH können Sie individuell prüfen, ob der Einsatz dieser Technologie bei Ihnen möglich ist und wie hoch ihr Einsparpotential nach VDI 4650 ist.

Berechnung des Einsparpotentials

Fördermitteldatenbank

Die Fördermitteldatenbank von Weishaupt erlaubt Ihren Kunden die staatlichen Fördermaßnahmen für Privathaushalte auf einen Blick zu überschauen.

Ihre Vorteile

  • Nützliche Tipps: ...zu Finanzierungshilfen und Förderprogrammen
  • Alles auf einen Blick: für den privaten Haushalt
Zur Fördermitteldatenbank